Wir alle brauchen eine mentale Veränderung, um erfolgreich zu sein.

Wenn Ihnen unsere Mission gefällt und Sie uns bei der Umsetzung helfen möchten, sollten Sie zunächst überlegen, was Sie geben können. Nicht was du bekommen kannst.
Wenn Sie einer dieser „normalen Menschen“ sein möchten, die bald ein „außergewöhnliches Leben“ genießen werden, müssen Sie zuerst einigen anderen Menschen helfen. Nur dann hilft dir jemand.
Es ist ein universelles Gesetz: Man kann nicht empfangen, ohne vorher zu geben. Und Sie können nach allen möglichen Ausreden suchen, um dieses Gesetz zu überspringen. Aber keiner von ihnen kann dir helfen. Das Gesetz bleibt bestehen.

Geben oder empfangen. Was macht dich glücklicher?

Geben oder empfangen. Was bringt mehr Freude?
Der wesentliche Punkt ist, dass das Empfangen immer eine Folge des Gebens sein sollte. In diesem Fall sind beide Aktionen gleichermaßen zufriedenstellend.
Ok, aber was genau "geben" und "empfangen"?
Lesen Sie weiter und Sie werden verstehen, was ich meine.
Ich habe klar im Kopf, als ob es gerade passiert wäre, diese erfreuliche Erfahrung, die ich vor ein paar Jahren gemacht habe.
Ich ging alleine in der antiken Innenstadt spazieren, wo ich einen ausgedehnten Spaziergang machte.
Es war eine dieser Perioden, in denen…